FR | DE | NL

Radon

 

 

Um eine Anweisung mit einem eindeutigen Code einführen , folgen Sie diesem Link

Um eine Anweisung ohne eindeutigen Code einführen , folgen Sie diesem Link

 

 

Die im Rahmen dieser Erklärung erhobenen Daten werden nach den geltenden Rechtsvorschriften (Gesetz vom 15. April 1994 zum Schutz der Bevölkerung und der Umwelt vor den Gefahren ionisierender Strahlungen) des Bundesamts für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit verarbeitet Atomrechtliche Kontrolle und Königlicher Erlass vom 20. Juli 2001 über die allgemeine Regelung des Schutzes der Bevölkerung, der Arbeitskräfte und der Umwelt vor der Gefahr ionisierender Strahlung - kurz RGPRI. Diese Erklärung wird verwendet, um die Exposition von Arbeitnehmern gemäß Artikel 9 des RGPRI zu bestimmen. Diese Daten werden ausschließlich von der FANC verarbeitet und können an die in Artikel 25.7 des Gesetzes vom 15. April 1994 über den Schutz der Bevölkerung und der Umwelt gegen die Gefahren ionisierender Strahlungen und Verwandten genannten Parteien gesandt werden beim Bundesamt für Atomkontrolle. Die Daten werden bis zu 50 Jahre nach der Erklärung aufbewahrt, um die Überwachung der Exposition der Arbeitnehmer zu gewährleisten. Für weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten: https://fanc.fgov.be/de/gdpr .

Eine Initiative :

der Föderalagentur für Nuklearkontrolle (FANK), Brüssel sowie der Provinzen über die provinzialen Dienste für die Analyse von Innenräumen (Services provinciaux d’Analyse des Milieux Intérieurs, SAMI/LPI)

Copyright © 2015. All rights reserved. Design by JDB-IT